Zubereitung:
25 min.
Stunde:
40 min.
Fertig in:
65 min.

Das Carotin im Fenchel deckt mehr als den Tagesbedarf. Fenchel hat dazu fast doppelt soviel Vitamin C wie Orangen.

Zutaten:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 Fenchelknolle
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

1Backofen auf 200 C vorheizen.

2Die Zwiebel fein würfeln, in 1 Teelöffel Öl glasig dünsten.

3Den Fenchel putzen, halbieren, den Strunk ausschneiden. Die Fenchelhälften zu den Zwiebeln geben, mit Weißwein und Gemüsebrühe aufgießen und 15 Minuten zugedeckt dünsten. Die Fenchelhälften in eine Auflaufform legen.

4Mehl und saure Sahne verrühren, die Fenchelbrühe damit binden und 5 Minuten aufkochen. Käse unterziehen, die Sauce mit Zitronensaft abschmecken und über dem Fenchel verteilen. Im vorgeheizten Backofen 20 Minuten überbacken.

5Kartoffeln schälen und halbieren. Junge Kartoffeln gut bürsten und mit der Schale verwenden. Die Schnittfläche mit dem restlichen Öl bestreichen, salzen, die Kräuter darauf verteilen. Die Kartoffeln mit der Schnittfläche auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen ca. 30 Minuten backen.

6Mit dem Fenchel servieren.

Ergibt:

2 leute