Zubereitung:
10 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
25 min.

Diese Pfannkuchen sind herrlich leicht und luftig. Der Teig hat die richtige Konsistenz, wenn er so dick wie saure Sahne ist. Die Äpfel nicht zu dünn schneiden, damit sie noch Biss haben.

Zutaten:

  • 2 große Äpfel
  • 500 ml Milch
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

1Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden.

2Milch, Eier, Mehl, Zucker, Zimt, Salz und Natron in einer großen Schüssel verrühren. Äpfel unterheben und gut vermischen.

3Wenig Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Ungefähr 2 EL Teig pro Pfannkuchen in die Pfanne geben und auf beiden Seiten goldbraun braten.

4Mit Puderzucker oder Schlagsahne servieren.

Ergibt:

4 leute