Zubereitung:
20 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
80 min.

Grießschmarrn schmeckt total super und ist gar nicht schwer zu machen. Hier ist Omas bewährtes Rezept. Am besten passt Apfelmus dazu.

Zutaten:

  • 30 g Rosinen
  • 1 EL Rum
  • 500 ml Milch
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

1Zuerst die Rosinen mit dem Rum vermischen und ziehen lassen.

2Die Milch in einen Suppentopf geben und mit der abgeriebenen Zitronenschale, Zucker, Salz, Vanillezucker und 50 g Butter aufkochen. Den Grieß dazugeben, dann die Eier verquirlen und ebenfalls dazugeben. Bei schwacher Hitze rühren, bis die Masse eindickt. Zuletzt die Rosinen einrühren.

3Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Die restliche Butter zerlassen und eine ofenfeste Form damit ausstreichen.

4Den ausgekühlten Grießbrei mit zwei Gabeln oder Kochlöffeln in Stücke reißen und in die Backform füllen. 20 bis 30 Minuten backen, bis er goldgelb ist. Den Grießschmarren mit Zucker bestreuen und servieren.

Ergibt:

4 leute