Zubereitung:
15 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
25 min.

Ein asiatisch angehauchtes Fisch Curry mit vielen Gewuerzen. Ich ess es am liebsten mit braunem Reis.

Zutaten:

  • 500 ml Wasser
  • 200 g brauner Reis
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 450 g Kabeljaufilet, in Stücke geschnitten
  • 1 1/2 EL Curryulver

Zubereitung:

1Wasser und Reis in einem Topf zum Kochen bringen. Abdecken, Hitze auf niedrig reduzieren und ca. 45 Minuten simmern.

2Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und 1 Minute unter Rühren anbraten. Kabeljau zugeben und mit Curry, Chilipulver, Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Mit Kokosmilch ablöschen und das TK Gemüse zugeben. Abdecken und ca. 10 Minuten köcheln, bis das Gemüse weich ist und sich der Kabeljau leicht mit der Gabel zerpflücken laesst.

3Nun ca. 100 ml Flüssigkeit aus der Pfanne in eine kleine Schüssel gießen und mit dem Stärkemehl verrühren. Mischung zurück in die Pfanne geben und Sauce etwas eindicken lassen. Mit dem gekochten Reis servieren.

Ergibt:

2 leute