Zubereitung:
15 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
50 min.

Ich dachte immer Kuchen aus dem Glas ist eher so ein Gag, stimmt nicht, schmeckt super! Ich habe mir deswegen extra einen Satz Sturzgläser gekauft.

Zutaten:

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver

Zubereitung:

1Backofen auf 180 C vorheizen. Gläser gut einfetten.

2Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach Eier unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und ebenfalls unterrühren. Milch dazu und Teig glatt rühren.

3Die Äpfel schälen und vierteln, Kerngehäuse entfernen und Äpfel fein würfeln. Unter den Teig mischen. Walnüsse und etwas braunen Zucker darauf streuen.

4Teig auf die Gläser verteilen und im vorgeheizten Ofen 30 bis 35 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber wieder rauskommt.

5Deckel mit Gummiringen auf die Gläser legen und sofort nach dem Backen zuklipsen. Auf Kuchendraht abkühlen lassen.

Ergibt:

6 leute