Zubereitung:
20 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
55 min.

Mir schmecken diese Zucchini einfach wahnsinnig gut. Sie werden vegetarisch mit Petersilien-, Selleriewurzel und Möhren gefüllt und mit Käse überbacken.

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 2 Möhren, geschält und gerieben
  • 1 Petersilienwurzel, geschält und gerieben
  • 1/2 Selleriewurzel, geschält und gerieben
  • 1 Tomate, enthäutet und gehackt
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 30 g geriebener Käse (z. B. Gouda)
  • 1 TL frische Petersilie, gehackt

Zubereitung:

1Zucchini an den Enden abschneiden und halbieren.

2Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und Zucchini darin 10-15 Minuten weich kochen. Abgießen und zum Abkühlen beiseite stellen.

3Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und Möhren, Petersilienwurzel und Selleriewurzel 10-15 Minuten anschwitzen, bis das Gemüse weich ist. Tomate und Paprikapulver hinzufügen und einige Minuten köcheln. Vom Herd nehmen, Käse, Petersilie, Estragon, Basilikum, Pfeffer und Salz hinzugeben und gut umrühren.

4Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen. Eine flache Backform einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen.

5Zucchini aushöhlen und mit Gemüse füllen. In die vorbereitete Backform legen.

6Zucchini mit Öl beträufeln, Semmelbröseln bestreuen und im vorgeheizten Backofen 25 Minuten goldbraun backen.

Ergibt:

4 leute