Zubereitung:
10 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
45 min.

Diese Linsensuppe ist ein traditionelles Gericht aus Ägypten. Sie wird mit Kreuzkümmel, Gelbwurz und Lorbeer gewürzt, was ihr einen besonderen Geschmack gibt. Man kann sie püriert oder stückig servieren.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 EL Olivenöl, Butter oder Bhee
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 200 g rote Linsen
  • 1 Möhre, klein gewürfelt

Zubereitung:

1Zwiebel und Kreuzkümmelsamen in einem Topf bei niedriger Hitze in Öl, Butter oder Ghee braten, bis der Kreuzkümmel duftet. Nun Knoblauch zugeben und ein paar Sekunden unter Rühren anbraten. Linsen und Möhre zugeben und ein paar Minuten unter rühren anbraten.

2Passata, Gelbwurz und Lorbeer zugeben und unter häufigem Rühren ein paar Minuten köcheln. Wasser oder Brühe zugießen udn mit Salz, Pfeffer und Chili (wenn gewünscht) abschmecken. Abdecken und 15-20 Minuten kochen bis die Linsen weich sind.

3Wenn die Linsensuppe fertig ist entweder so servieren oder mit dem Pürierstab oder in der Küchenmaschine pürieren. In vorgewärmte Schalen füllen und servieren.

Ergibt:

4 leute