Zubereitung:
40 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
70 min.

Köstlich schmeckt das Entrecôte, wenn es auf dem Holzkohlengrill gebraten wird.

Zutaten:

  • 2 Mittelrippenstücke vom Schwein (Entrecôte), je 400 g
  • 2-3 EL Öl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack
  • 750 g junge Kartoffeln
  • 2 Schalotten
  • eine Handvoll Gartenkresse
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 250 g Fleischfond

Zubereitung:

1Die Mittelrippenstücke vom Schwein (Entrecôte) waschen und trockentupfen. Möglichst viel Fett abschneiden und die Ränder einschneiden. Mit Öl, Salz und Pfeffer einreiben. Zudecken und 30 Minuten ruhen lassen.

2In der Zwischenzeit die Kartoffeln abbürsten und in reichlich Wasser etwa 20 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Abgießen. Schalotten abziehen und fein hacken. Die Gartenkresse und Petersilie waschen und trockentupfen; die Petersilie fein hacken.

3Die Fleischstücke auf einem Holzkohlengrill, im elektrischen Grill oder unter dem Grill des Backofens von beiden Seiten braun grillen. Fleischfond mit den Schalotten einkochen lassen.

4Eine Platte erwärmen und die Fleischstücke darauf geben. Die Sauce darüber streichen. Die Kartoffeln am Rand verteilen. Mit der Kresse und der Petersilie garnieren.

Ergibt:

4 leute