Zubereitung:
20 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
80 min.

Auberginen sollen ein Aphrodisiakum sein. In Spanien nennt man Sie deshalb „Apfel der Liebe“. Dies ist ein leichtes vegetarisches und doch sinnliches Gericht, ideal für den Valentinstag.

Zutaten:

  • 1 Aubergine
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/4 Zwiebel, gehackt
  • 1 Tomate, geschält und gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1/2 rote Paprika, gewürfelt

Zubereitung:

1Backofen auf 190 C vorheizen.

2Aubergine der Länge nach durchschneiden und das Fleisch herauslöffeln, dabei einen 1,5 cm dicken Rand mit Schale zurücklassen. Die Schale und das Fruchtfleisch der Aubergine mit Salz bestreuen und 15 Minuten beiseite stellen.

3Auberginenschale und Fruchtfleisch abspülen und trocken tupfen. Fruchtfleisch klein hacken.

4Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig anbraten. Auberginenfleisch, Tomate, Knoblauch und Paprika hinzufügen und gut verrühren. Mit Paprikapulver, Oregano, Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten dünsten. Oliven hinzufügen, dabei 2 EL zum Garnieren aufbewahren.

5Gemüsemischung in die Auberginenschalen löffeln und mit Mozzarellascheiben belegen. Auberginen in eine leicht eingefettete ofenfeste Form legen und im vorgeheizten Backofen 40 Minuten überbacken. Vor dem Servieren mit Oliven garnieren.

Ergibt:

2 leute