Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

In dieser Variante werden die Palatschinken einmal weniger traditionell mit Tomaten, Schinken, und Oliven gefüllt.

Zutaten:

  • 60 g glattes Mehl, Type W 480 (siehe Fußnote)
  • 125 ml Milch
  • 2 Eier
  • Salz
  • 3 EL Butterschmalz oder Öl

Zubereitung:

1Für die Palatschinken Mehl, Ei, Milch und eine Prise Salz zu einem glatten dickflüssigen Teig verrühren.

2Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Teig portionsweise eingießen und durch Schwenken der Pfanne dünn verteilen. Beidseitig goldgelb backen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

3Backrohr auf 250 °C vorheizen.

4Für die Fülle das Olivenöl erhitzen und darin die Zwiebel glasig anrösten. Die Tomaten, 1 Prise Salz, Pfeffer und Oregano dazugeben und ohne Deckel kochen, bis sich die Masse eingedickt hat.

5Diese Tomatenmasse auf die Palatschinken streichen und jede Palatschinke mit Mozzarella, Schinken, und Oliven belegen. Dann die Palatschinken einrollen, in eine ofenfesten Form geben und mit Parmesan bestreuen. Etwa 5 Minuten überbacken und heiß servieren.

Ergibt:

4 leute