Zubereitung:
10 min.
Stunde:
40 min.
Fertig in:
50 min.

Das Rezept stammt von meiner Mutter aus Russland. Sie hat es immer mit Kalbfleisch gemacht, dadurch wurde das Ragout besonders zart.

Zutaten:

  • 500 g Kalbfleisch
  • 2 + 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Wasser
  • 2 EL saure Sahne

Zubereitung:

1Kalbfleisch abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. In kleine Stücke schneiden.

22 EL Butter in einem Schmortopf zerlassen und Kalbfleisch darin von allen Seiten anbräunen. Mit Mehl bestäuben und gut vermischen.

3Nach und nach Wasser zugießen, dabei ständig rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Salzen und pfeffern und saure Sahne, Tomatenmark und Lorbeerblatt unterrühren.

4Abgedeckt ca. 30 Minuten köcheln.

5In der Zwischenzeit Pilze in Scheiben schneiden. In den restlichen 2 EL Butter in einer Pfanne dünsten und ebenfalls in den Schmortopf geben. Abdecken und weitere 10 Minuten köcheln.

6Das Bœuf Stroganoff ist fertig, wenn das Kalbfleisch zart ist.

Ergibt:

4 leute