Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

Dieses Rezept für eine klassische spanische Tortilla, ein leckeres Omelette mit Kartoffeln, ist so authentisch wie es nur geht.

Zutaten:

  • Olivenöl
  • 2 grüne Paprika, in Streifen geschnitten
  • Salz
  • 5 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 4 Eier, verrührt

Zubereitung:

1Einen Schuss Olivenöl in eine Pfanne geben und Paprika mit etwas Salz braten, bis sie weich ist. Aus dem Öl nehmen und beiseite stellen.

2Eine großzügige Portion Olivenöl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen und Kartoffeln, Zwiebel und Salz nach Geschmack hineingeben. Kartoffeln braten, bis sie weich und goldbraun sind.

3Kartoffelmischung mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne heben und mit Eiern in einer Schüssel vermischen.

4Das Öl aus der Pfanne abgießen und mit Küchenkrepp auswischen. Frisches Olivenöl in die Pfanne geben, erhitzen und die Eimischung hinzufügen. Bei mittelhoher Temperatur braten, bis die Tortilla am Boden gestockt ist.

5Wenn der Boden gestockt ist, einen Teller auf die Pfanne legen und die Tortilla darauf stürzen. Zurück in die Pfanne gleiten lassen und auf der anderen Seite braten.

6Sobald die Tortilla ganz gestockt ist, auf einen Teller stürzen und mit grünen Paprikastreifen garnieren. Sofort oder auf Zimmertemperatur abgekühlt servieren.

Ergibt:

6 leute