Zubereitung:
30 min.
Stunde:
08 min.
Fertig in:
158 min.

Diese Biskuitrolle wird mit einer kalt gerührten Himbeer-Buttercreme gefüllt.

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 45 g Zucker
  • 3 gehäufte EL Mehl

Zubereitung:

1Bisktuitteig: Eier trennen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker und Mehl mit dem Schneebesen aufschlagen. Eiweiß unterheben.

2Ein kleines Backblech mit Backpapier belegen und den Teig gleichmäßig darauf verstreichen.

38 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C backen.

4Teig mithilfe eines sauberen feuchten Geschirrtuchs aufrollen.

5Buttercreme: Himbeeren in eine mikrowellenfeste Schüssel geben und 30 Sekunden erhitzen, diesen Vorgang einmal wiederholen. Die Himbeeren werden dadurch weich. Das Himbeerpürree anschließend durch ein Sieb streichen. Butter mit dem Elektromixer cremig schlagen. Puderzucker und 2 bis 3 EL vom Himbeersaft dazugeben. Alles gut vermischen. Buttercreme 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

6Biskuit entrollen und Backpapier vorsichtig abziehen. Mit Himbeermarmelade bestreichen und aufrollen. Endstücke abschneiden. Die Biskuitrolle rundherum mit Buttercreme bestreichen. Nach Wunsch mit Himbeeren garnieren. Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Ergibt:

4 leute