Zubereitung:
35 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
60 min.

Domo-kun ist das Maskottchen des japanischen Fernsehsenders NHK. Es ist braun mit schwarzen Augen und einem offenen Mund, der weiße Zähne zeigt. Man kann Brownies sehr schön wie Domo-kun dekorieren.

Zutaten:

  • 100 g Blockschokolade mit 60% Kakaoanteil
  • 80 g Butter
  • 130 g Zucker
  • 130 g Mehl
  • 100 g gehackte Nüsse
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Backpulver

Zubereitung:

1Ofen auf 180°C vorheizen. Eine rechteckige Backform buttern. Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter im Wasserbad schmelzen.

2Gut verrühren und aus dem Wasserbad nehmen. Zucker unterrühren. Etwas abkühlen lassen, dann die Eier unterschlagen, anschließend Mehl, Backpulver, Salz, Backnatron und Nüsse. 25 bis 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Die Brownies sollten obenauf knusprig aber innen weich sein.

3Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Deko vorbereiten. In zwei Schälchen jeweils etwas Fondant geben. In ein Schälchen rote Lebensmittelfarbe und ins andere Schälchen gelb, blau und sehr viel rote Lebensmittelfarbe (für die Farbe schwarz) geben. Auf einen kleinen Teller etwas ungefärbten Fondant geben. Nutella im Wasserbad verflüssigen. Die Brownies aus der Backform stürzen und mit einer dünnen Schicht Nutella bestreichen. Mit Schokoladestreuseln bestreuen. Brownies auf Backpapier legen, bis der Überzug fest ist.

4Für jeden Brownie ein nussgroßes Stück roten Fondant ausrollen und zu einem Rechteck schneiden, das etwas kleiner ist als die Schmalseite der Brownies, denn der Fondant geht später noch etwas auseinander. Die fertigen Stücke auf Backpapier legen. Etwas farblosen Fondant nehmen, ausrollen und kleinere Rechtecke ausschneiden. Mit einem kleinen scharfen Messer Zähne ausschneiden und diese auf das rote Rechteck legen. Aus dem schwarzen Fondant runde Augen formen. Den Mund mit etwas Nutella auf der Rückseite des Fondant auf dem Brownie befestigen, mit den Augen genauso verfahren.

Ergibt:

8 leute