Zubereitung:
15 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
30 min.

Garnelen gekocht mit Butter, Knoblauch und Zitronensaft und etwas Petersilie schmecken einfach wunderbar. Der Geschmack lässt sich nur noch durch etwas Dijonsenf verfeinern. Mit warmem, knusprigem Brot servieren.

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 2 EL Dijonsenf
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ Bund frische Petersilie, gehackt
  • 1 kg mittelgroße frische Garnelen, ohne Schale aber mit Schwänzen, entdarmt

Zubereitung:

1Den Backofen auf 230 °C / Gasherd Stufe 8 vorheizen.

2In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze die Butter, Senf, Zitronensaft, Knoblauch und Petersilie vermischen. Wenn die Butter vollständig geschmolzen, ist von der Kochstelle nehmen.

3Die Garnelen auf einer flachen Backform verteilen und mit dem Buttergemisch übergießen.

4In dem vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten backen, bis die Garnelen rosa und nicht mehr durchsichtig sind.

Ergibt:

6 leute