Zubereitung:
15 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
1485 min.

Es ist immer wieder schön, wenn die Kinder ganz begeistert ihre Brioche zur heißen Schokolade auffuttern!

Zutaten:

  • 350 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Salz
  • 4 Eier
  • 170 g geschmolzene Butter
  • 300 ml kaltes Wasser
  • 20 g frische Hefe

Zubereitung:

1Mehl in eine Schüssel geben und eine Vertiefung hinein machen. Dahinein Salz. Zucker. Eier, Butter und die in Wasser aufgelöste Hefe geben. Alles mischen und eine Nacht (mindestens 5 Stunden) im Kühlschrank gehen lassen.

2Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Teig zu einem Viereck ausrollen und vier mal falten. So entsteht eine große Wurst. Auf die ganze Länge des Backblechs ausrollen (der Teig sollte danach etwa Handbreit sein). Jetzt den Teig nochmals zur Rolle formen und in 8 Stücke schneiden. Die Stücke wie Blüten in eine runde 24 cm große gut gefettete Kuchenform mit Loch in der Mitte geben. 4 Stunden gehen lassen.

3Bei 175 ° C im nicht vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen. Vor dem Lösen aus der Form 2-3 Minuten abdecken.

Ergibt:

12 leute