Zubereitung:
20 min.
Stunde:
12 min.
Fertig in:
32 min.

Ich bilde mit immer ein, dass diese Orangenkekse besonders gesund sind wegen den Haferflocken – dann kann ich ohne schlechtes Gewissen besonders viele essen!

Zutaten:

  • 125 g zimmerwarme Butter
  • 80 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 150 g Haferflocken
  • Saft und Schale von 1 Bio-Orange
  • 100 g Mehl
  • 1/4 TL Backpulver

Zubereitung:

1Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Dann nach und nach Eigelb, Haferflocken, abgeriebene Orangenschale und Orangensaft und das mit Backpulver vermischte Mehl zugeben. Teig zum Schluss mit der Hand fest verarbeiten, in eine Tupperdose mit Deckel geben und im Kühlschrank kalt stellen.

2Backofen auf 175 Grad vorheizen und 2 Backbleche einfetten.

3Eine Arbeitsfläche und Nudelholz leicht bemehlen und Teig darauf messerrückendick ausrollen. Kleine runde Plätzchen ausstechen.

4Plätzchen vorsichtig auf das vorbereitete Backblech legen.

5Im vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten goldgelb backen.

6In der Zwischenzeit Puderzucker, Orangensaft und evtl. Zitronensaft zu einem Zuckerguss vermischen. Die noch warmen Plätzchen mit dem Zuckerguss bestreichen und trocknen lassen.

Ergibt:

30 leute