Zubereitung:
20 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
50 min.

So ein gratiniertes Stück Schweinefilet ist ein Traum. Dazu schmecken Reis oder Kartoffelpüree sehr lecker.

Zutaten:

  • 1 großes oder 2 kleine Schweinefilets
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 2 Zwiebeln, in halbe Ringe geschnitten
  • 2 EL Öl
  • 3 bis 4 Scheiben Käse
  • 1 Glas Weißwein

Zubereitung:

1Backofen auf 175 C Umluft vorheizen.

2Schweinefilet auf ein Brett legen und die feine Haut an der Seite mehrmals vorsichtig mit einem scharfen Messer quer einschneiden, damit sich das Filet beim garen nicht verbiegt, sondern gerade bleibt. Von allen Seiten mit Salz und Pfeffer einreiben.

3Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch von allen Seiten kurz anbraten. Dann in eine feuerfeste Glasform legen. Zwiebeln in dieselbe Pfanne geben und glasig andünsten. Mit Weißwein und Brühe ablöschen und alles über das Fleisch gießen. Zwiebeln gleichmäßig verteilen. Fleisch mit Käse abdecken und alles ins vorgeheizte Rohr schieben.

430 Minuten garen lassen, dann Fleisch auf ein Brett legen und rasten lassen. Sahne, Senf, Kurkuma, Zucker und Muskat unter die Bratenflüssigkeit rühren und mit Soßenbinder eindicken.

5Schweinefilet schräg in Scheiben schneiden und in die Soße legen.

Ergibt:

4 leute