Zubereitung:
15 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
60 min.

Kartoffeln werden mit Sahne und Milch übergossen, mit Käse bestreut und dann im Ofen knusprig überbacken. Eine wunderbare Beilage zu Schnitzel oder Steak. Es fehlt nur noch ein gemischter Salat und frisches Baguette und Sie haben ein fantastisches Mahl.

Zutaten:

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 200 g Schlagsahne
  • 50 ml Milch
  • 2 EL geriebener Emmentaler
  • Butter für die Form

Zubereitung:

1Den Backofen auf 180 °C (Gas 3–4; Umluft 160 °C) vorheizen.

2Eine feuerfeste Form mit Butter ausfetten. Die Kartoffeln schälen, waschen, mit Küchenpapier sorgfältig trocken reiben und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Die Kartoffeln dachziegelartig in die Form schichten, dabei jeweils mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

3Die Schlagsahne und die Milch verrühren und über die Kartoffeln gießen. Dann mit dem Käse bestreuen. Das Gratin im heißen Ofen etwa 45 Minuten goldgelb backen.

4Heiß servieren. Dazu passt ein Tomatensalat mit fein gezupftem Basilikum oder mit Schnittlauchröllchen.

Ergibt:

4 leute