Zubereitung:
15 min.
Stunde:
120 min.
Fertig in:
135 min.

Mein Vater kocht Spaghetti Bolognese mit Speck, Paprika, Pilzen und Sellerie und nach seinem Rezept schmeckt es mir einfach am besten.

Zutaten:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 4 Scheiben Speck, gewürfelt
  • 1/2 rote Gemüsepaprika, gewürfelt
  • 4 Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Karotte, geraspelt
  • 2-3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 800 g Tomaten aus der Dose
  • 80 g Tomatenmark

Zubereitung:

1Rindfleisch und Speck in einem Topf braun anbraten. Gemüse, Pilze und Knoblauch dazugeben und 2 bis 3 Minuten anbraten.

2Tomaten aus der Dose und Tomatenmark dazugeben und umrühren. Die leere Tomatendose zur Hälfte mit Wasser füllen und dies in den Topf geben.

3Salz, Pfeffer, Zucker und Kräuter dazugeben und alles gut vermischen. Selleriestange ganz dazugeben und für 10 Minuten auf starker Flamme kochen, dann Flamme reduzieren und für 1 Stunde simmern. Je länger die Soße kocht, desto besser schmeckt sie.

4Nach ca. 30 Minuten die Soße probieren und nach Geschmack Salz und Pfeffer dazugeben.

5Ca. 10 Minuten vor Ende der Kochzeit die Spaghetti kochen. Die Selleriestange aus der Dose nehmen und entsorgen.

6Spaghetti mit der Soße und Parmesan servieren.

Ergibt:

4 leute