Zubereitung:
20 min.
Stunde:
310 min.
Fertig in:
330 min.

Für den Slow Cooker kann man preiswerte Stücke Fleisch nehmen, es wird trotzdem köstlich und zart durch das lange Kochen.

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 TL Olivenöl
  • 6 kleine Champignons, geviertelt
  • 4 mittelgroße Karotten, geschält
  • 1 Tasse Rinderbrühe
  • 1 EL Worcestershiresoße

Zubereitung:

1Slow Cooker auf HiIGH einstellen.

2Zwiebeln in Scheiben schneiden und in Öl in einer antihaftbeschichteten Pfanne anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig und hellbraun sind, die Pilze dazugeben. Wenn die Pilze Farbe angenommen haben und etwas zusammengefallen sind, den Inhalt der Pfanne in den Slow Cooker geben.

3Karotten der Länge nach halbieren, dann in 2 cm große Stücke schneiden. In den Slow Cooker geben, Brühe, Worcestershiresoße, Zucker und Tomatenmark dazugeben und alles gut mischen.

4Fleisch in 1 cm große Würfel schneiden, Fett dabei entfernen. Auf das Gemüse in den Slow Cooker legen. Kartoffeln vierteln und entlang der Ränder in den Slow Cooker nach unten drücken.

5Deckel auflegen und auf HIGH 5 Stunden garen. Ca. 20 Minuten for Ende der Garzeit nachschauen, ob die Soße evtl, angedickt werden muss. In diesem Fall 2 EL Stärke mit etwas Wasser glattrühren und in den Topf geben, gut untermischen. Weitee 20 Minuten garen.

Ergibt:

4 leute