Zubereitung:
15 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
50 min.

Ein klassisches und einfaches Hähnchencurry, das durch Chilischoten, Ingwer und Knoblauch wunderbar würzig und aromatisch wird. Servieren Sie es mit dem traditionellen indischen Brot Naan oder gedampftem Reis.

Zutaten:

  • 450 g Hähnchenbrustfilets, gewürfelt
  • 1 EL Mohnsamen
  • 2 gehackte Zwiebeln
  • 4 grüne Chilischoten, gehackt
  • 4 EL Öl
  • 1 EL fein gehackter Ingwer

Zubereitung:

1Die Hähnchenbrust trocken tupfen. Den Mohn zu einer Paste mahlen oder im Mörser fein zerstampfen.

2Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Chilischoten darin goldbraun anbraten. Ingwer und Knoblauch hinzufügen. Die Mohnpaste und das Hähnchenfleisch in die Pfanne geben und verrühren, bis das Fleisch gut mit der Sauce bedeckt ist. Cayennepfeffer und Wasser hineinrühren, abdecken und 15 Minuten köcheln, bis das Hähnchen gar ist.

3Wenn das Fleisch gut durch ist – das Öl sollte auf der Flüssigkeit in der Pfanne schwimmen – Garam Masala und Kurkuma hinzufügen, die Pfanne vom Herd nehmen und alles gut verrühren.

Ergibt:

5 leute