Zubereitung:
05 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
25 min.

Hier ist mein Rezept für den perfekten Sushi-Reis. Man kann ihn einfach so essen oder ihn für Sushirollen mit beliebiger Füllung verwenden. Ich mache oft Sushirollen einfach nur mit in kleine Stifte geschnittenen Karotten, Gurken und Avocado. Die Mangenangabe für den Reisessig ist variable, ganz nach persönlichem Geschmack.

Zutaten:

  • 2 Tassen kurzer Reis (Arborio oder anderer Risotto-Reis eignet sich gut)
  • 3 Tassen Wasser
  • 120 ml Reisessig
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Salz

Zubereitung:

1Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser gut waschen, bis das Wasser sauber herausfließt. Reis und Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Hitze auf niedrig stellen, mit einem Deckel zudecken und ca. 20 Minuten köcheln. Der Reis sollte weich und alles Wasser aufgesaugt sein. Etwas abkühlen lassen.

2Reisessig, Öl, Zucker und Salz in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen und Mischung über den gekochten Reis gießen und gut rühren. Zuerst wird es Ihnen so vorkommen, als ob der Reis viel zu nass ist. Einfach weiterrühren – der Reis wird beim Rühren immer trockener.

Ergibt:

15 leute