Zubereitung:
10 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
45 min.

Dieser Kuchen ist anders als viele andere Desserts nicht sehr süß. Seine intensive gelbe Farbe bekommt er durch Kurkuma (Gelbwurz).

Zutaten:

  • 250 g Hartweizengrieß (Semolina)
  • 60 g Mehl
  • 1 TL Kurkuma
  • 1,5 TL Backpulver
  • 225 g Zucker
  • 235 ml Milch
  • 120 ml Pflanzenöl
  • 1 EL Pinienkerne

Zubereitung:

1Ofen auf 175 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Backform von 22,5 cm Durchmesser einfetten.

2In einer Schüssel Grieß, Mehl, Kurkuma und Backpulver mischen.

3In einer anderen Schüssel Milch und Zucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mehlmischung und Öl dazugeben und alles mit dem Elektromixer 5 Minuten fluffig aufschlagen. Das lange Schlagen ist wichtig, also bitte nicht verkürzen.

4Teig in die Form füllen und mit Pinienkernen bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 25 bis 35 Minuten backen, bis ein Teststäbchen sauber bleibt.

Ergibt:

12 leute