Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

Dieses Rezept bekommt seinen besonderen „Kick“ durch die zerstoßenen getrockneten Chilischoten. Dieses Nudelgericht mit Hähnchenbrust und Spargel ist ein wunderbares “Verlegenheitsgericht” für überraschende Gäste. Sie werden begeistert sein!

Zutaten:

  • 500 g Penne
  • 1 EL +1 EL Olivenöl
  • 350 g Hähnchenbrustfilets, ohne Haut und Knochen, in mundgerechte Stücke zerteilt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 350 g grüner Spargel

Zubereitung:

1Penne nach Packungsanweisung garen, abgießen und in eine große Schüssel geben.

21 EL Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Hähnchenbrust leicht braun anbraten und aus der Pfanne nehmen.

3Holzige Enden vom Spargel abschneiden und in 2 cm große Stücke schneiden.

41 EL Olivenöl in die Pfanne geben und Knoblauch, Spargel und Chiliflocken anbraten, bis der Spargel weich ist. Die Hähnchenbrust dazugeben und 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5Die Hähnchenbrust mit dem Spargel über die Nudeln geben. Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und fertig zum Servieren!

Ergibt:

8 leute