Zubereitung:
30 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
50 min.

Ein einfaches Knödelgrundrezept als Suppeneinlage für Suppen oder Eintöpfe, dem Sie ihre eigene Auswahl an frischen Kräutern zufügen können.

Zutaten:

  • 225 g Mehl
  • 45 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Wasser

Zubereitung:

1Mehl und Salz miteinander mischen. Butter in kleinen Flöckchen in die Mischung geben und mit dem Handrührgerät oder einer Gabel gut durchmischen. Wasser dazugeben, so dass ein weicher Teig entsteht.

2Auf einer bemehlten Oberfläche den Teig mit einem Nudelholz sehr dünn ausrollen. In 2 cm breite Streifen schneiden (ich verwende einen Pizzaroller, aber ein scharfes Messer geht auch). Von diesen Streifen 2 cm große Stücke abreißen und in siedende Gemüsebrühe geben. 10 Minuten im offenen Topf köcheln, dann den Deckel auflegen und weitere 10 Minuten köcheln.

3Sie können die Knödel einfach in der Gemüsebrühe servieren oder in ihrem Lieblingseintopf oder Suppe nach Wahl.

Ergibt:

4 leute