Zubereitung:
10 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
30 min.

Ein spanischer Nachtisch, von dem meine Familie nie genug bekommen kann. Deswegen mache ich auch immer gleich 8 Portionen, aber man kann natürlich auch nur die Hälfte der Zutaten nehmen – obwohl man es anschließend schnell bereut!

Zutaten:

  • 8 Eigelbe
  • 250 g + 8 EL Zucker
  • 3 EL Speisestärke
  • 1 ungespritzte Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimtstange
  • 1 Liter Milch

Zubereitung:

1Eigelbe mit 250 g Zucker schaumig rühren. Speisestärke gut unterrühren.

2Zitrone in einem Stück schälen. Vanilleschote auskratzen. Vanille, Zitronenschale und Zimtstange mit der Milch in einen schweren Stieltopf geben und zum Kochen bringen. Von der Kochstelle nehmen und mit dem Schneebesen die Eigelb-Zuckermischung hineinrühren.

3Topf zurück auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren leise köcheln, bis die Crème dickflüssig wird. Zitronenschale und Zimtstange herausnehmen.

4Crème in 8 feuerfeste Förmchen füllen und erkalten lassen.

5Jedes Förmchen mit 1 EL Zucker bestreuen und unter dem Backofengrill den Zucker karamellisieren lassen und ein scharfes Auge draufhaben, weil der Zucker schnell verbrennt.

Ergibt:

8 leute