Zubereitung:
20 min.
Stunde:
240 min.
Fertig in:
260 min.

Ein leckeres vegetarisches Curry dass im Slow Cooker oder Crock Pot zubereitet wird. Man kann auch Samosas damit füllen.

Zutaten:

  • 5 Kartoffeln, geschält und in 2,5 cm große Würfel geschnitten
  • 25 g Currypulver
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Chilipulver (siehe Fußnote)
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Cayenne
  • 1 große grüne Paprika, in Streifen geschnitten

Zubereitung:

1Kartoffeln auf dem Boden des Slow Cookers verteilen.

2Currypulver, Mehl, Chilipulver, Chiliflocken und Cayenne vermischen und über die Kartoffeln streuen. Kartoffeln mit den Gewürzen vermischen. Dann rote und grüne Paprikastreifen, Zwiebelsuppenpulver und Kokosmilch zugeben und alles vermengen.

3Slow Cooker zumachen und auf niedriger Temperatur ca. 3-4 Stunden kochen, so dass das Curry leicht blubbert. Bei Bedarf etwas Wasser zugeben. Möhren zugeben und weitere 30 Minuten kochen. Erbsen zugeben und weitere 30 Minuten kochen (oder weniger, je nachdem wie weich man das Gemüse will). Mit Koriander garnieren und servieren.

Ergibt:

8 leute