Zubereitung:
40 min.
Fertig in:
40 min.

Ich mach das Gurkenkrokodil bei jedem Kindergeburtstag oder auch fürs Schulfest. Man kann hineinstecken, was immer sich gut vom Zahnstocher essen lässt. Und weil ich immer wieder gefragt werde, wie man das Krokodil ausschneidet ist hier eine Anleitung mit Bildern. Gutes Gelingen!

Zutaten:

  • 1 Salatgurke
  • 200 g fester Käse, gewürfelt
  • 2 Pfefferkörner für die Augen
  • eine Scheibe Karotte für die Zunge
  • 1 Packung Trauben

Zubereitung:

1Gurke waschen und an der Unterseite flach abschneiden, so dass die Gurke gut liegt und nicht wegrollt.

2An der schöneren Seite vorne in der Mitte der Länge nach einen Einschnitt für das Maul machen.

3Mit einem kleinen Messer kleine Zähne auf beiden Gurkenhälften ausschneiden. Maul mit einem umgeknickten Zahnstocher etwas offen halten.

4Aus etwas Käse 2 Augen schneiden und je 1 Pfefferkorn als Pupille hineindrücken. Augen mit Zahnstochern feststecken.

5F��r die Zunge ein Stück Karotte vorne ins Maul legen.

6Je ein Stück Käse und eine Traube auf Zahnstocher aufspießen und Zahnstocher in das Gurkenkrokodil stecken.

Ergibt:

24 leute