Zubereitung:
15 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
30 min.

Gekochter Sellerie wird durch das Ei etwas gehaltvoller. Ich mach eine einfache Vinaigrette dazu, aber man kann auch ein anderes Dressing nehmen.

Zutaten:

  • 2 Sellerieknollen
  • 2 hartgekochte Eier, grob gehackt
  • 2 TL Kapern, gehackt (optional)
  • 1 EL Rotweinessig
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung:

1Sellerie schälen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. In Salzwasser oder in einem Dampfeinsatz ca. 10-15 Minuten garen, bis der Sellerie weich ist. Etwas abkühlen lassen und in eine Salatschpssel geben.

2Essig und Olivenöl in einer Tasse mit einem kleinen Schneebesen gut verquirlen. Senf unterrühren, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kapern (wenn gewünscht) unter die Vinaigrette mischen.

3Marinande über den Sellerie geben und vermischen. Eistücke darüber verteilen und mit Petersilie bestreuen.

Ergibt:

4 leute