Zubereitung:
40 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
50 min.

Für diese Zitronentorte muss man ein bisschen Zeit einplanen, da sie mit einer Zitronencreme gefüllt wird, die erst fest werden muss. Eine leckere Sahnetorte für den Winter.

Zutaten:

  • 1 fertiger Biskuitboden
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 4 frische Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Citro-back
  • Saft von 3 großen Zitronen
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 125 ml Sahne
  • 3 EL Zitronenmarmelade

Zubereitung:

1Gelatine einweichen und auflösen.

2Eier schaumig rühren, dann den Zucker unterrühren. Zitronensaft, 1 Päckchen Citro-back und Weißwein zugeben und unterrühren. Nun die aufgelöste weiße Gelatine zugeben und Creme kalt stellen. Sobald die Zitronencreme anfängt zu gelieren, 125 ml Sahne zu Schlagsahne schlagen und unterheben.

3Biskuitboden einmal durchschneiden und den unteren Boden mit der Zitronenmarmelade bestreichen. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring anlegen. Nun die Zitronencreme einfuellen und glattstreichen. Erneut kalt stellen.

4Wenn die Creme anfaengt, fest zu werden, den oberen Boden auflegen. Nun die restliche Sahne (500 ml) mit Sahnesteif zu Schlagsahne schlagen, dabei das zweite Päckchen Citro-back und den Puderzucker unterrühren. Tortenring abnehmen und die Torte an den Seiten und oben mit der Zitronensahne bestreichen. Mit Zitonenraspeln oder Zitronenspalten verziehren.

Ergibt:

12 leute