Zubereitung:
15 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
75 min.

Alle Zutaten für diesen pikanten Reis-Pilaw mit Karotten, Rindfleisch und Chilischoten werden ganz praktisch in einem Topf gegart.

Zutaten:

  • 370 g Reis
  • 1 kg Rindfleisch oder Lamm mit Knochen
  • 120 ml Olivenöl
  • 1 Zwiebel, halbiert und in Ringe geschnitten
  • 4 Karotten, gestiftelt

Zubereitung:

1Reis abspülen und in einer Schüssel mit warmem Wasser beiseite stellen. Fleisch vom Knochen lösen und in Würfel schneiden.

2Öl in einem großen Topf erhitzen und Knochen darin anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

3Zwiebeln in den Topf geben und 5 Minuten anschwitzen. Rindfleisch hinzufügen und von allen Seiten anbräunen. Knochen zurück in den Topf geben und Karotten hinzufügen. Gut umrühren und mit Kreuzkümmel bestreuen.

4Chilischoten und ungeschälte Knoblauchknolle ganz in den Topf geben und umrühren. Nach Geschmack salzen und mit Wasser bedecken. Aufkochen, Temperatur herunterstellen und 35-40 Minuten köcheln.

5Knochen aus dem Topf nehmen und abgegossenen Reis hineingeben. 450 ml Wasser dazugießen und den Reis glatt streichen, aber nicht rühren. Abgedeckt weitere 20-25 Minuten köcheln, bis der Reis weich ist. Gut umrühren und servieren.

Ergibt:

4 leute