Zubereitung:
40 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
60 min.

Ein einfacher Vanilleteig, aus dem man in kurzer Zeit mit Frosting und Deko eine tolle Torte machen kann – sogar eine kleine Hochzeitstorte!

Zutaten:

  • 350 g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 3/4 TL Salz
  • 4 Eiweiß
  • 300 g Zucker

Zubereitung:

1Ofen auf 180 C vorheizen. Drei Springformen im Durchmesser von 20 cm einfetten und Böden mit Backpapier auslegen.

2Mehl, Backpulver und Salz dreimal hintereinander sieben. Dadurch wird der Teig schön locker.

3In einer zweiten Schüssel Eiweiß halbsteif schlagen. Ein Drittel des Zuckers dazugeben und Eiweiß steif schlagen.

4Butter cremig rühren. Nach und nach den restlichen Zucker untermischen, bis eine fluffige Masse entsteht. Die gesiebten Zutaten nach und nach und abwechselnd mit der Milch dazugeben und nach jedem Hinzufügen gut vermischen. Vanille untermischen. Eiweiß gründlich unterheben. Teig zu gleichen Mengen auf die drei Backformen verteilen.

5Im vorgeheizten Ofen 25 bis 30 Minuten backen, bis ein Teststäbchen sauber bleibt. Kurz in den Formen abkühlen lassen, dann komplett abkühlen lassen und die Böden mit Frosting nach Wahl bestreichen und zusammensetzen.

Ergibt:

1 leute