Zubereitung:
15 min.
Stunde:
08 min.
Fertig in:
263 min.

Dieser vegane Kuchen ohne backen wird nur mit Agavendicksaft und Datteln gesüßt, also kein extra Zucker. Die Füllung wird durch Avocados cremig. Man kann den Kuchen auch noch mit Kokosflocken verzieren.

Zutaten:

  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 150 g entsteinte Medjool Datteln
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • eine Prise Salz
  • 1/8 TL Muskat

Zubereitung:

1Mandeln, Datteln, 1 EL Agave, Vanilleextrakt, Saly und Muskat im Mixer verarbeiten, bis der Teig zusammenklebt. Dann in den Boden einer Springform drücken.

2Avocados, Kokosfett, Limettensaft und 60 ml Agavendicksaft im Mixer zu einer cremigen Füllung verarbeiten und auf den Teigboden gießen. Mit der Rückseite eines Löffels oder Teigspachtel glatt streichen.

3Kuchen ca. 4 Stunden einfrieren, bis die Füllung fest ist. Dann vor dem Servieren bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten stehen lassen.

Ergibt:

8 leute