Zubereitung:
20 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
100 min.

An diesen veganen Kürbiskuchen kommen Mandelmilch und Apfelmus und ich mach ihn mit meinem selbstgemachten Kürbispüree.

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 200 g Vollkornmehl
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL gemahlener Kardamom
  • 4 TL Zimt

Zubereitung:

1Ofen auf 180°C vorheizen. Kastenform mit Backpapier auslegen. In einer Schüssel beide Mehle, Zucker, Backpulver, Salz und Gewürze mischen.

2In einer anderen Schüssel Kürbispüree, Apfelmus und Mandelmilch glatt rühren.

3Nüsse afu einem Backblech verteilen und 10 Minuten in den Ofen schieben, nach 5 Minuten wenden, damit sie gleichmäßig rösten. Abkühlen lassen.

4Die feuchten Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und alles vermischen. Nüsse dazugeben und Teig in die vorbereitete Kastenform füllen.

5Teig mit einem Spachtel glatt streichen und mit Kürbiskernen bestreuen. 60 bis 75 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. 20 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen.

Ergibt:

12 leute