Zubereitung:
20 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
50 min.

Kleine Kürbisse werden mit Cremespinat gefüllt und mit Käse überbacken. Macht sich auch gut für die Halloween Party.

Zutaten:

  • 4 kleine Kürbisse
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Packung (300 g) TK Spinat, abgetaut
  • ca. 100 g Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 4 Scheiben Käse (Scheibletten oder anderer Käse)

Zubereitung:

1Backofen auf 175 C vorheizen.

2Von den Kürbissen einen Deckel abschneiden und die Kürbiskerne mit einem Löffel herauskratzen. Innen mit Butter einstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Deckel wieder aufstzten und Kürbisse in eine flache Backform setzen. Etwas Wasser einfüllen, damit die Kürbisse am Boden nicht anbrennen.

3Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, bis die Kürbisse innen dunkel werden. Die Schale soll allerdings noch fest sein. In der Zwischenzeit Frischkäse und Spinat in einem kleinen Topf erhitzen und vermischen.

4Kürbisse mit der Spinatmischung füllen und mit je einer Scheibe Käse belegen. Zurück in den Ofen schieben und ca. 3 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Sofort servieren.

Ergibt:

4 leute