Zubereitung:
05 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
50 min.

Bei uns gibts dieses Kompott immer zu selbstgebackenen Waffeln – einfach göttlich. Zu Vanilleeis oder als Kuchenfülle schmeckt es auch lecker.

Zutaten:

  • 250 g Rhabarber,
  • 4 EL + 1 EL Zucker
  • 250 g Erdbeeren, gewaschen, geputzt und halbiert (große Erdbeeren vierteln)
  • 1/2 Vanilleschote, aufgeschlitzt
  • 75 ml Wasser
  • 1 EL Mondamin

Zubereitung:

1Rhabarber schälen, klein schneiden und mit 4 EL Zucker vermischt in einen Topf geben und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

2Kerne aus der Vanilleschote auf den Rhabarber kratzen. Ausgekratzte Vanilleschote und Wasser zum Rhabarber in den Topf geben und bei niedriger Hitze ca. 4-5 Minuten dünsten.

3Mondamin mit etwas Wasser glatt rühren. Rhabarber aufkochen lassen, das Mondamin dazugeben und nochmals kurz aufkochen lassen. Nun die Erdbeeren unterheben und mit dem restlichen Zucker abschmecken. Vanilleschote entfernen und genießen!

Ergibt:

4 leute