Zubereitung:
15 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
25 min.

Wenn man keine frischen Kräuter hat, kann man auch Kräuter der Provence verwenden, aber mit Gartenkräutern werden die Frikadellen besonders lecker. Dazu passen Kartoffelbrei und Tomatensalat.

Zutaten:

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, fein gehackt
  • 1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1 Bund Dill, fein gehackt
  • 125 g Magerquark
  • 1 Ei

Zubereitung:

1Frühlingszwiebeln, Petersilie, Dill, Magerquark, Ei und Senf unter das Hackfleisch kneten und mit Salz und Pfeffer würzen.

2Aus der Hackfleischmasse 8 Frikadellen formen.

3Öl in einer Pfanne erhitzen und Frikadellen von jeder Seite ca. 5 Minuten schön braun und kross braten.

Ergibt:

8 leute