Zubereitung:
25 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
50 min.

Kürbis Cupcakes mach ich jedes Jahr im Herbst. Sie schmecken einfach wunderbar – an den Teig kommen eine ganze Menge Gewürze und das Haus riecht beim Backen einfach toll. Das Tüpfelchen auf dem i ist das Frosting aus Frischkäse mit Zimt.

Zutaten:

  • 280 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskat
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • 1/2 TL Piment
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 125 g Butter, Zimmertemperatur
  • 200 g Zucker
  • 75 g brauner Zucker
  • 2 Eier, Zimmertemperatur
  • 180 ml Milch
  • 250 g Kürbispüree (siehe Fußnote)

Zubereitung:

1Backofen auf 190 C vorheizen und zwei 12-er Muffinformen einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Mehl, 1 TL Zimt, Muskat, Ingwer, Nelken, Piment, Salz, Backpulver und Natron vermischen, sieben und beiseite stellen.

2125 g Butter schaumig schlagen, dann Zucker und braunen Zucker mit dem Handrührgerät unterrühren, bis alles leicht und schaumig ist. Die Eier (Zimmertemperatur!) eines nach dem anderen unterrühren, dabei nach jeder Zugabe gut rühren. Nun die Milch und das Kürbispüree unterrühren. Zuletzt die Mehlmischung mit dem Teigschaber unterheben, dabei nicht zu viel mischen. Nur so, dass das Mehl gerade vermischt ist. Teig in die vorbereiteten Muffinformen füllen.

3Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Muffins sollen beim Draufdrücken leicht zurückspringen. Zahnstocherprobe machen – einen Zahnstocher in die Mitte eines Cupcakes stecken. Beim Herausziehen darf kein Teig mehr am Zahnstocher kleben. 5 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stellen und komplett auskühlen lassen.

4Während die Cupcakes auskühlen den Frischkäse und 60 g Butter für das Frosting mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Den Puderzucker esslöffelweise unterrühren, bis der ganze Puderzucker verbraucht ist. Nun den Vanilleextrakt und den Zimt untermischen und alles schön luftig schlagen. Wenn die Cupcakes ausgekühlt sind, mit dem Frosting bestreichen oder Frosting mit einer Spritztülle aufspritzen.

Ergibt:

24 leute