Zubereitung:
05 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
20 min.

Ein tolles leichtes Rezept für einen heißen Sommertag. Ich habe Zitronenthymian aus meinem Garten für dieses Rezept verwendet. Wer keinen bekommt, kann auch ganz normalen Thymian nehmen und ein paar Spritzer Zitronensaft ans Gemüse geben.

Zutaten:

  • 1/2 Packung (250 g) Nudeln nach Geschmack
  • 4 mittelgroße Karotten, gestiftelt
  • 2 EL Butter, mehr nach Geschmack
  • 4 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 100 g Zuckerschoten

Zubereitung:

1Nudeln nach Packungsanleitung in einem großen Topf mit Salzwasser al dente kochen.

2In der Zwischenzeit Karotten in einen kleinen Topf mit Wasser geben, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln, bis sie bissfest sind. Abgießen.

3Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen und Knoblauch darin anschwitzen. Karotten, Zuckerschoten und Thymian hinzufügen und wenige Minuten unter Rühren andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4Nudeln abgießen und mit dem Gemüse vermischen. Nach Belieben etwas mehr Butter hinzufügen. Mit Parmesan bestreuen und servieren.

Ergibt:

4 leute