Zubereitung:
25 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
40 min.

Eine indisch angehauchte Gewürzpaste ist das Geheimnis für dieses Hühnerrezepts. Sie müssen die Hühnerfilets auch nicht lange marinieren, die Zeit, die der Grill zum erhitzen braucht, reicht völlig aus.

Zutaten:

  • ½ TL Currypulver
  • ½ TL Chiliflocken
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Ingwer
  • ¼ TL Paprika

Zubereitung:

1Den Grill vorheizen. In einer Schüssel das Currypulver, Chili, Salz, Ingwer, Paprika, Zimt und Kurkuma mit dem Wasser zu einer Paste verrühren. Die Hühnerbrustfilets mit der Paste einreiben, auf einen Teller legen. Mit Plastikfolie abdecken und 20 Minuten im Kühlschrank marinieren.

2Den Grillrost leicht einölen. Die Hühnerbrustfilets auf den Grill legen und 6 bis 8 Minuten pro Seite grillen. Der Saft sollte klar aus dem Fleisch herauslaufen, wenn man es mit einer Gabel einsticht.

3Tipp:

4Wenn Sie nach einem laktosefreien Tandoori-Rezept suchen, dann ist dieses perfekt. Falls Sie jedoch ein authentisches Tandoori machen möchten, dann sollten Sie das Wasser mit Naturjoghurt ersetzen.

Ergibt:

4 leute