Zubereitung:
25 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
100 min.

Meine Kinder wollen immer mithelfen beim Plätzchen backen und das sind ganz einfache Ausstechplätzchen am allerbesten. Das hier ist ein Grundrezept, das man ganz leicht mit einzelnen Gewürzen wie Zimt, Lebkuchengewürz, Orangenschale oder Zitronenschale abwandeln kann.

Zutaten:

  • 125 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Gewürz/e oder fein geriebene Schale von Zitrone oder Orange
  • Glasur und Verzierung nach Geschmack

Zubereitung:

1Butter und Zucker mit Vanillezucker mit dem Elektromixer schaumig schlagen. Ei unterrühren.

2Mehl und Backpulver und Gewürz/en mischen und nach und nach unter den Teig geben. Rasch mit den Händen zu einem Teig verkneten. In Folie einwickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kühlen, dmit sich der Teig besser ausrollen lässt.

3Backofen auf 175 C vorheizen. Backblech mit Backpapier oder Backmatte auslegen.

4Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und ausstechen.

5Im vorgeheizten Backofen ca. 8 – 10 Minuten backen. Mit einem Heinzelmann oder Kuchenheber die Plätzchen ganz vorsichtig vom Blech nehmen und auf Kuchendraht komplett abkühlen lassen. Danach nach Geschmack mit Guss verzieren.

Ergibt:

2 leute