Zubereitung:
20 min.
Stunde:
05 min.
Fertig in:
325 min.

An meinen Johannisbeerlikör kommen sowohl schwarze Johannisbeeren als auch Himbeeren. Die Johannisbeeren sollen sehr reif sein. Schmeckt super mit Sekt, in Torten oder mit Eis.

Zutaten:

  • 1 kg schwarze Johannisbeeren (sehr reif)
  • 125 g Himbeeren
  • 2 Nelken
  • 2 l Cognac oder guter Weinbrand
  • 500 g Zucker
  • 250 ml Wasser

Zubereitung:

1Johannisbeeren erntefrisch waschen und mit Küchenkrepp vorsichtig trocknen. Etwas zerdrücken und mit Himbeeren, Nelken und Cognac in einen sterilen Topf geben. Die Beeren sollten komplett mit Flüssigkeit bedeckt sein. Topf gut mit Folie verschließen und bei Zimmertemperatur an einem dunklen kühlen Ort 2 Monate ziehen lassen.

2Wasser und Zucker zum Kochen bringen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und abkühlen lassen. Den Likör durch ein Mulltuch filtern und soviel Saft wie möglich durch leichtes Drücken herauspressen. Zuckerlösung untermischen.

3Likör in sterilisierte Flaschen oder fest schließende Behälter füllen. Mindestens 3 Monate lang ruhen lassen.

Ergibt:

2 leute