Zubereitung:
15 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
45 min.

Beim Kochen riecht diese Suppe schon immer so gut, dass ich fast in Ohnmacht falle. Meine Eltern haben einen Riesengarten und von da kriege ich immer massenweise Zucchini. Ich mache die Suppe dann bis auf die Milch und Sahne fertig und friere sie ein, den Rest tue ich dran, wenn ich die Suppe nach dem abtauen wieder erhitze.

Zutaten:

  • 1,25 kg Zucchini
  • 3 EL Olivenöl
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe, grob gehackt
  • 1 Schalotte, grob gehackt
  • 2 EL Weißwein

Zubereitung:

1Zucchini schälen, wenn die Schale nicht mehr so schön ist oder die Zucchini ist gespritzt. Zucchini in dünne Scheiben schneiden.

2Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zitronenschale, Knoblauch, Schalotte, Zucchini, Weißwein, Thymian und Salz dazugeben und 20-30 Minuten mit Deckel schmoren lassen, dabei ab und zu umrühren.

3In der Flotten Lotte passieren und Püree in einen Topf geben. Milch, Sahne und Thymian zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß servieren.

Ergibt:

4 leute