Zubereitung:
20 min.
Stunde:
255 min.
Fertig in:
275 min.

Wenn man diesen leckeren Eintopf kocht, duftet die ganze Wohnung! Dazu einen grünen Salat und knuspriges Brot servieren und man hat ein tolles Essen. Je länger der Eintopf kocht, desto besser schmeckt es.

Zutaten:

  • 1 EL Öl
  • 500 g dicke Schweinswürstchen
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 350 ml Rinderbrühe
  • 1 (400 g) Dose stückige Tomaten

Zubereitung:

1Öl in einer großen Pfanne be mittlerer Hitze erhitzen und Würste darin von allen Seiten 5-7 Minuten braun braten. Zwiebeln zugeben und weitere 5-7 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt sind. Würste aus der Pfanne nehmen und in 5 cm lange Stücke schneiden.

2Brühe, Tomaten, Tomatenmark und scharfe Soße in die Pfanne mit den Zwiebeln geben. Aufkochen lassen und Bratensatz gut abkratzen.

3Karotten, Kichererbsen und Kidneybohnen in den Slow Cooker geben. Wurststücke darauf verteilen und mit der Soße aus der Pfanne begießen. Slow Cooker schließen und auf niedriger Stufe 4-6 Stunden kochen.

Ergibt:

6 leute