Zubereitung:
10 min.
Fertig in:
130 min.

Eine elegante und schnelle Vorspeise für ein romantisches Dinner. Die Zutaten kann man leicht verdoppeln, wenn man mehr Leute da hat.

Zutaten:

  • 100 g geräucherte Forellenfilets
  • 1 EL Naturjoghurt
  • 1 TL Meerrettich aus dem Glas (bzw. mehr nach Geschmack)
  • 50 ml Schlagsahne
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz

Zubereitung:

1Forellenfilets mit Joghurt im Standmixer pürieren.

2Sahne steif schlagen und dabei den Meerettich zugeben. Nach und nach unter die Fischmasse heben. Mit Salz, Pfeffer und Meerettich abschmecken.

3Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Mit Crackern oder frischem knusprigem Brot servieren.

Ergibt:

2 leute