Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

Wer eine einsame Zucchini im Kühlschrank herumliegen und Lust auf einen leckeren, gesunden Snack hat, für den ist dieses Rezept für honiggesüßte Muffins gerade richtig.

Zutaten:

  • 225 g Vollkornmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zimt
  • 175 ml fettarme Milch

Zubereitung:

1Ofen auf 190 °C / Gasherd Stufe 5 vorheizen. Muffinform leicht einfetten oder mit Papierförmchen auskleiden.

2Mehl, Backpulver, Salz und Zimt gut vermischen

3Milch, Eiweiß, Öl, Honig und geriebene Zucchini vermischen. Mischung unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein gleichmäßig feuchter Teig entsteht. Der Teig sollte zäh und dickflüssig sein. Muffinformen zu zwei Dritteln mit dem Teig füllen.

4Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen, bis die Muffins leicht gebräunt sind.

Ergibt:

12 leute