Zubereitung:
10 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
45 min.

Ich mag diese Haselnussmakronen besonders gern, weil man keine Oblaten braucht und sie also auch ganz spontan mit wenigen und einfachen Zutaten backen kann.

Zutaten:

  • 3 Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Tropfen Bittermandelöl
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 25 g Mehl

Zubereitung:

1Backofen auf 160 C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

2Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen.

3Haselnüsse mit Mehl und Bittermandelöl mischen und unter die Eischneemasse heben.

4Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf das vorbereitete Backblech setzen. Im vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen. Erst vom Backblech nehmen, wenn die Haselnussmakronen komplett ausgekühlt sind.

Ergibt:

40 leute