Zubereitung:
20 min.
Stunde:
150 min.
Fertig in:
170 min.

Diese Tajine wird im Slow Cooker oder Crock Pot zubereitet und entwickelt durch das langsame Kochen total viel Geschmack. Wir essen gerne scharf!

Zutaten:

  • 800 g Hähnchenbrustfilets ohne Haut und Knochen, in 2-3 cm große Stücke geschnitten
  • 2 große Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 60 g getrocknete Aprikosen, grob zerkleinert
  • 50 g Rosinen
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Mehl
  • 1 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 1/2 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/4 TL Currypulver (optional)
  • 1/8 TL Cayenne (optional)

Zubereitung:

1Hähnchen, Zwiebeln, Aprikosen und Rosinen in den Slow Cooker geben. Hühnerbrühe, Tomatenmark, Zitronensaft, Mehl, Ingwerpulver, Kreuzkümmelpulver, Zimt, Pfeffer, Curry und Cayenne vermischen und Mischung über das Hähnchen in den Slow Cooker gießen. Zumachen, auf HIGH (hoch) stellen und ca. 2,5 Stunden kochen oder den Slow Cooker auf LOW(niedrig) stellen und weitere 5 Stunden kochen.

2Couscous in einen Topf geben, mit kochendem Wasser begießen und Topf mit einem Deckel bedecken. Ungefähr 5 Minuten stehen lassen, bis das Couscous das ganze Wasser aufgenommen hat und weich ist. Mit einer Gabel auflockern. Couscous auf Teller verteilen und mit der Hähnchen Tajine servieren.

Ergibt:

6 leute