Zubereitung:
15 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
45 min.

Salsa mit tropischem Flair aus Mango und Ananas wird bei diesem pikant-scharfen Gericht auch als Marinade für die Hähnchenbrust verwendet.

Zutaten:

  • 2 (425 g)- Dosen Ananasstücke mit Saft, abgetropft (Fruchtsaft auffangen)
  • 2 Mangos, geschält, entkernt und gewürfelt
  • 2 grüne Chilischoten, entkernt und gewürfelt
  • 3-4 EL gehackter frischer Koriander
  • 8 EL frisch gepresster Limettensaft mitsamt Fruchtfleisch

Zubereitung:

1Ananas und den aufgefangenen Saft zusammen mit den Chilis, Mangos, Koriander, Orangensaft, Rum, Knoblauch sowie dem Limettensaft mitsamt Fruchtfleisch in einer Schüssel mischen. Eine Stunde stehenlassen.

2Die Hälfte der Ananas-Mango-Mischung entnehmen und beiseite stellen. Hähnchenbrust in der verbliebenen Salsa-Mischung für 2-6 Stunden marinieren.

3Ofen auf 160 C / Gasherd Stufe 3 vorheizen.

4Salsa-Marinade wegschütten und die Hähnchenfilets im vorgeheizten Ofen für 30 Minuten oder solange garen, bis klarer Bratensaft austritt. Hähnchenbrust mit der Salsa darauf servieren.

Ergibt:

8 leute